#wirsindKitzbühel | KITZ Office im START.N

START.N bietet schnell und unkompliziert leistbare Mieträume für innovative NeugründerInnen, JungunternehmerInnen und WiedereinsteigerInnen. Neben der klassischen Arbeitsfläche bietet das Gründerzentrum ein breites Netzwerk sowie ideale Inspirationsmöglichkeiten durch Veranstaltungen und Menschen vor Ort.

Büro zum START.N

Die nächste Deadline wartet und die nötige Konzentration fehlt. Es wird Zeit für einen Tapetenwechsel, um in Ruhe und ohne Ablenkung das Projekt mit Sorgfalt und Spirit fertigstellen zu können.

Das komplett eingerichtete und mit Liebe zum Detail gestaltete neue Büro von Kitzbühel Tourismus ist ab sofort die Lösung für alle, die fokussiert arbeiten, telefonieren oder innovative Ideen kreieren möchten. Halb-, ganz- oder auch mehrtägig kann der voll ausgestattete Workspace im Gründerzentrum START.N ab EUR 50,00 angemietet werden – High Speed Internet, Druckmöglichkeiten und vieles mehr inklusive. Bei Bedarf sind auch ein großes Besprechungszimmer sowie ein Open Space bzw. eine Lounge zur Anmietung vorhanden. Für kulinarische Köstlichkeiten lohnt sich ein Besuch im Genusscafé.

Am besten rechtzeitig unter https://bit.ly/3S10p3i reservieren und entspannt die nächsten wichtigen Aufgaben effizient erledigen.

#wirsindKitzbühel in der Umsetzung

Auch bei der Entwicklung des neuen Zukunftsbildes von Kitzbühel, an dem rund 70 KitzbühelerInnen seit dem Vorjahr gemeinsam und ehrenamtlich arbeiten, gilt es in der Arbeitsgruppe Workation, das bestehende Potenzial zu eruieren und konkrete, buchbare Produkte zu schaffen.

Workation-Arbeitsgruppenleiter Thomas Hechenberger ist in diesem Bereich sehr engagiert: „Wer Neues erreichen will, muss unbekannte Wege gehen. Auf den Workation-Trend zu setzen, ist sicher ein mutiger, unbekannter Weg, aber mit großen Chancen. Der Erfolg wird von der Qualität der Umsetzung abhängen – es braucht Quick Wins, aber auch ein Leuchtturmprojekt mit Strahlkraft und Folgewirkung.“